Home | Aktuelles | Bilder | Gottesdienste | Gemeindeleben | Geschichte | Kinderhaus | Was ist wenn.. | Kontakt
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Dürrbrunn

Goldenes Jubiläum im Jahre 2002

Kapelle Unterleinleiter
Am 10. und 11. August 2002 hatten die Dürrbrunner allen Grund zu feiern. Fünfzig Jahre lag die Entstehung der neuen Marienkapelle (5. Oktober 1952) und des Kapellenbauvereins, der am 6. Juli 1951 gegründet wurde, zurück. Der Freiwilligen Feuerwehr Dürrbrunn, die das Fest ausrichtete, gilt besonderer Dank.

Angefangen hat alles mit einer kleinen Kapelle, deren Ursprung schwer nachzuvollziehen ist.Zwischen 1885 und 1886 wurde sie zum ersten mal erweitert. Diese Kapelle sollte wiederum 1950 durch einen größeren Bau ersetzt werden. Begonnen wurde im Herbst des genannten Jahres und endete am 5. Oktober 1952 mit der Weihe der Kapelle durch H. Pfarrer Lorenz Rapp. Am Palmsonntag 1959 wurden zwei Bronzeglocken geweiht (große: Maria, Königin des Friedens, kleine: Johannes der Täufer).

Bei den Feierlichkeiten des Sommers 2002 würdigte H. Pfarrer Peter Brandl mit einem Festgottesdienst die Verdienste des Vereines. Außerdem wurden treue Mitglieder geehrt.Die politische Gemeinde lobte den Einsatz, der in Dürrbrunn ein halbes Jahrhundert und darüber hinaus geleistet wurde.

Herzlichen Dank allen Helfern und Spendern, die dazu beitrugen, dass es ein rundum gelungenes Fest wurde.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.Ok, verstanden.